Die Wissenschaftsschwerpunkte an der Technischen Fakultät zeichnen sich durch interdisziplinären Dialog zwischen den Fächern und Einrichtungen aus. Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit liegen in den Bereichen:

Chemie- und Bioingenieurwesen

  • Neue Materialien und Prozesse
  • Optische Technologien und Bildgebung
  • Modellierung und Simulation
  • Energietechnik
  • Medizintechnik, Life Science Engineering

Elektrotechnik - Elektronik – Informationstechnik

  • Elektrische Energietechnik
  • Elektronik und Mikrosysteme
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Systemtechnik

Informatik

  • Eingebettete Systeme
  • Medizintechnik
  • Modellierung und Simulation

Werkstoffwissenschaften

  • Allgemeine Werkstoffeigenschaften
  • Werkstoffkunde und Technologie der Metalle
  • Glas und Keramik
  • Korrosion und Oberflächentechnik
  • Polymerwerkstoffe
  • Materialien der Elektronik und Energietechnik
  • Werkstoffe der Medizin

Maschinenbau

  • Optik (z.B. Lasertechnologie, Messtechnik)
  • Neue Materialien und Prozesse (z.B. Leichtbau, Strukturkunststoffe, tribologische Schichten)
  • Mechatronik (z.B. Elektronikproduktion)
  • Modellierung und Simulation (z.B. nachhaltige Produkt- und Prozessentwicklung, Finite-Elemente-Simulation, dynamische Simulation)
  • Life Sciences (z.B. Medizintechnik)
  • Informations- und Kommunikationstechnik (z.B. Wissensmanagement, künstliche Intelligenz für die Produktent- wicklung und Produktionstechnik)

Informationen zu den Wissenschaftsschwerpunkten der FAU und den Verflechtungen der Forschungsschwerpunkte zwischen den Fakultäten finden Sie auf den Seiten der Friedrich-Alexander-Universität zu den Wissenschaftsschwerpunkten

Für Fragen, Wünsche und Anmerkungen kontaktieren Sie bitte: Kerstin Stoltze