Meldungen der FAU-Pressestelle

Vortrag: Wie die Analyse von Sex und Gender zu Exzellenz verhilft

Wie kann, insbesondere in der Medizin, in den Natur-, Umwelt- und Ingenieurwissenschaften, das kreative Potential von Genderanalysen für Forschungsinnovationen genutzt werden? Die Wissenschaftshistorikerin Prof. Dr. Londa Schiebinger von der Stanford University geht davon aus, dass Forschung in Naturwissenschaft und Technik exzellenter wird, wenn die Analyse von Sex und Gender, also von biologischem und sozialem Geschlecht, stärker in die Wissenschaft eingebunden wird. In ihrem Vortrag „Gendered Innovations“ berichtet sie am 20. November, um 14.00 Uhr, anhand konkreter Beispiele, wie dies möglich ist. Der Vortrag wird vom Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der FAU organisiert. Die Einführung und Moderation übernimmt FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger. Der Eintritt ist kostenlos.

Zeit und Ort: Montag, 20. November, 14.00 Uhr, Großer Hörsaal, Ulmenweg 18, ErlangenWeiterlesen...

Medizinhistorische Vortragsreihe

Im Rahmen der Medizinhistorischen Vortragsreihe stellt das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der FAU an drei Terminen aktuelle Arbeiten aus dem Gebiet der Medizingeschichte der interessierten Öffentlichkeit vor. Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos.

Zeit und Ort: ab 13. November, montags, 18.15 bis 19.30 Uhr, Kollegienhaus, Raum 1.020, Universitätsstraße 15, Erlangen

Aktuell wird in Deutschland darüber diskutiert, ob und wie die Selbstbestimmung intersexueller Menschen rechtlich anerkannt und gestärkt werden sollen. Bereits im 18. Jahrhundert war die Wahlfreiheit der doppelgeschlechtlichen Menschen geregelt, doch die Frage nach deren Heiratsfähigkeit musste ein Arzt in Gutachten erläutern. Am 13. November stellt Dr. Maximilian Schochow von der Universität Ulm in einem Vortrag mit dem Titel „Hermaphroditen in der frühen Neuzeit“ einige dieser Gutachten vor und analysiert verschied... Weiterlesen...

Durchbruch in der Solartechnologie

Das Mineral Perovskit gilt als Wunderhalbleiter in der Optoelektronik und vor allem in der Solartechnologie. Hoch effizient, doch bisher leider kaum alltagstauglich aufgrund inkompatibler Grenzflächen. Das wollen Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg um den Materialwissenschaftler Prof. Dr. Christoph Brabec ändern. Sie haben ein Materialsystem entwickelt, das die Herstellung von effizienten und langlebigen Solarzellen auf der Basis von Perovskiten erlaubt. Mit Hilfe von besonderen Nanopartikeln konnte das FAU-Team ein generisches Verfahren entwickeln, mit dem sich die Grenzschichten in der Solarzelle sehr präzise dotieren lassen. Da alle Prozesse bei niedriger Temperatur und aus der Lösung stattfinden, hat diese Erfindung das Potential, die gedruckte Solartechnologie revolutionieren zu können. Ihre Forschungsergebnisse haben die Wissenschaftler im renommierten Fachmagazin Science veröffentlicht. (doi: 10.1126/science.aao5561)

Pero... Weiterlesen...

Meldungen der Graduiertenschule

Workshop an der FAU: „Internationales Forschungsmarketing – aus Franken in die Welt“

vom 5. bis 6. Dezember 2017 wird im Rahmen des BMBF-Aktionsbündnisses Forschungsmarketing der Regional-Workshop „Internationales Forschungsmarketing – aus Franken in die Welt“ stattfinden. Der Workshop wird in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und dem Zentralinstitut für Medizintechnik (ZiMT) durchgeführt.

Ziel der Veranstaltung ist, Vertreterinnen und Vertreter von Forschungseinrichtungen, Hochschulen, kleinen und mittleren Unternehmen sowie Clustern aus der Region im internationalen Forschungsmarketing zu unterstützen: Informieren Sie sich über Beteiligungs- und Förderangebote auf Landes- und Bundesebene, erweitern Sie Ihr Netzwerk und vertiefen Sie Ihr Marketingwissen in zielgruppenorientierten Workshops. Weitere Details können Sie dem Programmentwurf_Regionalworkshop_Erlangen_171012 entne... Weiterlesen...

Delegationsreise Australien 2018 – verlängerte Ausschreibungsfrist bis zum 30.11.2017

Der DAAD lädt deutsche Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen herzlich dazu ein, sich unter http://www.research-in-germany.org/australien für eine geförderte Teilnahme an der „Research in Germany“- Delegationsreise nach Melbourne und Sydney zu beteiligen. Der Antragszeitraum wurde bis zum 30.11.2017 verlängert.

Veranstaltungstermin: 09.-13.04.2018

Kurzinfo: Die Delegationsreise Australien bietet umfassende Einblicke in die australische Forschungslandschaft. Teilnehmer können in interaktiven Programmpunkten erste Kontakte zu australischen Wissenschaftlern, Administratoren und Nachwuchswissenschaftlern knüpfen und ihre eigene Institution präsentieren.

Weiterlesen...

Anmeldung für den Ferienintensivkurs Deutsch (FIT-Kurs) im März 2018

Die Anmeldefrist des aktuellen Ferienintensivkurs Deutsch (FIT-Kurs) läuft vom 6.11.2017 bis zum 26.02.2018. Der Kurs beginnt am 13.03.2018 und endet am 29.03.2018.

Kurszeiten: 13.-29.03.2018, wochentags von 10-13.15 Uhr und von 14-15.30 Uhr (außer freitags). Kursgebühr: 315 Euro.

Weiterlesen...

Meldungen der Studierendenvertretung

Petition gegen Studiengebühren

Studiengebühren sind ungerecht! Wir haben uns sehr Stark für die Abschaffung der Studiengebühren eingesetzt, und finden nach wie vor, dass ein Studium nichts kosten sollte, auch nicht für nicht-EU-Bürger. Wenn ihr das auch so seht, dann bitte helft euren Kommilitonen in Nordrhein-Westfalen, wo Studiengebühren in Höhe von bis zu 1.500€ für nicht EU Bürger eingeführt werden sollen, mit einer Unterschrift: https://www.openpetition.de/petition/online/keine-studiengebuehren-in-nrw Weiterlesen...

StudiCare Panel

Volle Stundenpläne, viele Prüfungen, dazu Nebenjobs oder Praktika? Der Studienalltag der Studierenden ist oft durch stressige Phasen gekennzeichnet und der Alltag kann einem schon mal über den Kopf wachsen.

Dabei will das Projekt StudiCare in Zukunft Abhilfe schaffen! Informiert euch unter http://www.studicare.com/panel oder youtu.be/lB4y6GwyU4o.

Weiterlesen...

Uniweit einbringen: Besetzung von Gremien

🙂

Du hast Lust dich in verschiedenen Bereichen der FAU zu engagieren?

Am 28.07. findet um 19 Uhr voraussichtlich in Raum 5.054 in der Kochstraße 4 die zweite Sitzung des neuen studentischen Konvents statt. In der Sitzung werden verschiedene uniweite Gremien besetzt, sodass dort unsere Interessen vertreten werden können. Hierfür freuen wir uns über motivierte und engagierte Studis, die sich einzubringen wollen. 🙂 Inhalte und Zeitaufwand von den Gremien sind weiter unten aufgelistet.

Weiterlesen...

Meldungen des Career-Service

Bekanntmachung: Vergabe einmaliger Beihilfen aus dem Oskar-Karl-Forster-Stipendium-Fonds

Die Universität Erlangen-Nürnberg vergibt im Studienjahr 2017/18 aus dem Oskar-Karl-Forster-Stipendium-Fonds an begabte und bedürftige Studenten/Studentinnen einmalige Beihilfen zur Beschaffung von Büchern oder sonstiger Lernmittel sowie an Doktoranden nur zu den Druckko­sten von Dissertationen. Das Stipendium wird ausschließlich an Studenten und immatrikulierte Doktoranden der Universität Erlangen-Nürnberg vergeben.

Weiterlesen...

Kostenlose Stellenbörse akago.de für Ingenieure

Wer als StudentIn oder AbsolventIn der Ingenieurswissenschaften eine Stelle sucht - sei es für ein Praxissemester, die Abschlussarbeit oder eine Festanstellung - kann über die kostenlose Stellenbörse https://www.akago.de fündig werden.

Weiterlesen...

Networking @ Sopra Steria Consulting – Nürnberg

Die Beratungsfirma Sopra Steria Consulting lädt Studenten und Absolventen der FAU Erlangen zum Get-together in ihrem Projektbüro in Nürnberg ein! Bei Pizza und Getränken gibt es die Möglichkeit, Sopra Steria Consulting  in lockerer Atmosphäre kennenzulernen. Erfahre mehr über den Berateralltag und Einstiegsmöglichkeiten bei Sopra Steria Consulting. Weiterlesen...